Kitty, Paradies in Deutschland

Kitty wurde ca. 2012 geboren, im April 2013 gebar sie ihre Babys, zwei bildhübsche Siammixe, es war ein Junge und ein Mädchen. Als ihre Babys groß genug waren brachte ich Kitty zum kastrieren.

Sie lebten glücklich und zufrieden auf einem Grundstück, der Bub ging kurze Zeit später in eine Familie, die Tochter blieb bei Bella. Kitty und Bella unternahmen alles gemeinsam, es war schön beiden zuzusehen.

Kitty
Bella

 

 

 

 

 

 

 

Bella hatte leider nur ein kurzes Leben. 2014 wurde sie krank an FIP, ich begleidetet sie bis zur letzten Sekunde und es tat sehr weh sie gehen lassen zu müssen. Aber sie hatte, wenn auch kurz ein wunderschönes Leben. Als Bella ging blieb Kitty allein zurück, ich muss gestehen Kitty war etwas ganz besonderes, sie war ein kleines Goldstück und ich verwöhnte sie wie es mir möglich war.

Die Jahre vergingen und ich machte mir Gedanken wie es in Zukunft mit Kitty weitergehen soll. Auf dem Grundstück auf dem sie lebte waren natürlich auch Urlauber, nette Menschen die mit der Zeit gute Freunde geworden sind und ich fragte sie einfach. Ob sie es sich vorstellen könnten Kitty bei sich aufzunehmen. 2018 passierte es dann, Kitty durfte im Oktober mit Renate & Charles nach Deutschland reisen. 6 Jahre lebte Kitty als Streuner und wechselte dann auf ein weiches kuschliges Sofa. Ihr könnt es euch nicht vorstellen wie groß meine Freude war. Die Ausreise für Kitty wurde vorbereitet und ihre Reise begann.

der erste Schnee für Kitty

Nakom, Kittys Freundin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch Streuner die einige Jahre auf der Strasse gelebt haben kommen in einer Familie zurecht, sie brauchen nur die notwendige Zeit um sich einzuleben.

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

EnglishGermanSpanish