und wieder ist es soweit

… im Kalender stand wieder eine Entwurmung für alle Streunerkatzen. Wenn es das Budget zulässt entwurme ich unsere Vereinskatzen alle 6 Monate. Seit einpaar Wochen sehe ich die Würmchen bei einigen Katzen bereits aus dem After kriechen, was bedeutet dass sie bereits stark verwurmt sind.

Die Vorraussetzung für die Aktion ist natürlich, daß ich dicht genug an sie heran komme; bei den ganz scheuen Samtpfoten habe ich leider keine Chance. Seit Mitte Dezember habe ich die Entwurmungstabletten immer dabei und auch kleine Würstchen in die ich die Tabletten hervorragend verstecken kann. Ich muss natürlich aufpassen das ich immer die richtigen Kandidaten erwische und sich nicht einer die doppelte Ration greift. Die Würstchen sind natürlich viel leckerer als Nassfutter aus der Dose.

Je mehr Katzen  ihre Tabletten-Wurst-Ration schon bekommen haben um so schwieriger wird es, auch die Restlichen Schnurrer zu erreichen, zirka 63 Streuner haben wir zu versorgen, die Hälfte hat ihre Tablette bereits bekommen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s